Herzlich Willkommen...

 

…zur Informationsseite zum Thema Glasfaser für Uedem, Keppeln und Uedemerbruch

Glasfaser ist das Netz der Zukunft. Das Internet ist aber heute viel mehr als das reine Surfen auf Websites. In Zukunft werden das konsumieren von Videos, nutzen von Telediagnostik oder auch das Lernen über das Web immer größeren Stellenwert bekommen. In Zukunft entscheiden Sie selber was Sie wann im TV schauen. Das wird es nur über das Internet geben und erfordert ganz neue Bandbreiten. Um unsere Gemeinde schon heute für diese Technologien bereit zu machen, brauchen wir eine Infrastruktur, die auf Internet per Glasfaser aufbaut. Wir haben zur Zeit die Gelegenheit, das große Teile unserer Kommune mit dieser Technologie ausgestattet werden kann. Das ganze ohne das hierfür auf Mittel von der Gemeinde, das Land oder Bund zurückgegriffen werden muss.

Hierfür müssen 40% der Haushalte in der Gemeinde einen Vertrag abschließen.

Diese Seite dient als Anlaufpunkt um offene Fragen zu klären, Missverständnisse auszuräumen und Fakten zu erläutern um Ihnen eine gute Entscheidung zu diesem Thema zu ermöglichen.

Wir versuchen hier alle Aspekte rund um das Thema Glasfaser für Uedem, Keppeln und Uedemerbruch zu beleuchten.

Aufgekommene Fragen und deren Antworten finden Sie unter „Fragen und Antworten„. Finden Sie dort mal keine Antwort auf Ihre Fragen, sprechen Sie uns an oder stellen Sie Ihre Fragen direkt in die Facebook-Gruppe „Glasfaser für Uedem, Keppeln und Uedemerbruch

Ein Kontaktformular finden Sie hier: Kontakt

Noch eine Bitte. Sprechen Sie auch mit Ihren Nachbarn und Kollegen über dieses Thema. Eine performante Anbindung an das Internet wird für unsere Kinder von zentrale Bedeutung werden. Je eher wir auf die entsprechende Technologien setzen können desto besser.

Ende der Nachfragebündelung

Tag(s)

:

Stunde(N)

:

Minute(N)

:

Sekunde(N)

%

der benötigten Haushalte haben bereits einen Vertrag abgeschlossen

» Konkurrenzfähig bleiben «

Die Teamtrade IT GmbH hat ihren Sitz seit Februar 2013 im Uedemer Gewerbegebiet. 13 Mitarbeiter sind in dem Großhandel für IT-Hardware beschäftigt, zu den Kunden gehören IT-Dienstleister und Systemhäuser in ganz Deutschland. Herr Coenen, wie zufrieden sind Sie mit...

mehr lesen

Mit Highspeed im Homeoffice

Arbeiten von Zuhause, flexible Arbeitszeiten und Gemeinschaftsprojekte in Clouds: Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt rasant. Gerade für junge Familien eröffnet die Möglichkeit des Homeoffice viele Chancen. Arbeit und Kinderbetreuung lassen sich so besser...

mehr lesen

Wenn der Opa mit dem Enkel…

Das Internet wird von den Generationen ganz unterschiedlich genutzt. Auch von Franz und Fritz Bremers. Franz Bremers, 75 Jahre, wohnt im Uedemer Ortskern, hat VDSL und lädt oft Fotobücher hoch. Fritz Bremers, 13 Jahre, wohnt im Keppelner Außenbezirk und hat eine „Bambusleitung“, wie er selbst sagt. Dabei würde er gerne YouTuber werden. Eine Opa-Enkel-Diskussion.

mehr lesen

Smart und auf Abruf

Unser Freizeitverhalten und unsere Wohnformen sind zunehmend vernetzt. Unsere Lieblingslieder können wir überall und jederzeit übers Internet hören. Auch Filme und Serien schauen wir vermehrt übers Netz. Und unsere Häuser und Wohnungen werden durch Automatisierung und...

mehr lesen