Nachdem Dauerfrost in Uedem die Arbeiten der Deutschen Glasfaser zum Erliegen gebracht haben soll nun ab dem 05.03.2018 in Keppeln nun endlich mit der Aktivierung begonnen werden. Während dieser Arbeiten werden die nun vor den Häusern befindlichen Leerrohre, aus denen inzwischen die gelbe Glasfaser rausschauen sollte, ins Haus geführt und der Übergabepunkt angeschlossen. Danach ist der Anschluss bereits mit voller Leistung nutzbar. Nach unseren Informationen sollten bereits zahlreiche Keppelner Haushalte eine Anruf zur Terminabsprache erhalten haben.

In Uedem sind die Aktivierungen in den letzten Tagen bereits fortgeführt worden. Zahlreiche Anschlüsse sind hier bereits im Betrieb. Die noch durchzuführenden Tiefbauarbeiten sollen voraussichtlich am 07.03.2018 fortgeführt werden und danach noch 2-3 Wochen dauern.

Für Uedemerbruch haben wir leider bis dato nur die Aussage, das es auch hier bald losgehen soll. Wir gehen davon aus, das hier die Arbeiten im Anschluss an Uedem beginnen werden. Leider sind uns aber hierzu noch keine weiteren Informationen zugegangen.

Auch zum neuen Polygon in Uedem-West ist uns nichts weiter mitgeteilt worden. Wir bleiben auch hier am Ball. Sobald es neue Informationen gibt werden wir berichten.